klages.legal Logo

+49 30 214532 79

Impressum / Datenschutz

Telefon

+49 30 214532 79

Anschrift

klages.legal
Neue Str. 27
14163 Berlin (Germany)

E-Mail

office@klages.legal

Kontaktieren Sie mich

Impressum

klages.legal

Neue Str. 27

14163 Berlin (Germany)

 

E-Mail: office@klages.legal

Telefon: +49 30 214532 79

Fax: +49 30 214532 80

 

Christlieb Klages ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, Germany, www.rak-berlin.de, Tlf. +49 30 3069310, Fax +49 30 30693199. Die RAK Berlin ist zugleich die zuständige Aufsichtsbehörde. Christlieb Klages ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und zertifizierter Mediator.

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Vorschriften

 

Die Regelungen sind nachzulesen unter:

 https://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

Berufshaftpflichtversicherung,

ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz1, 40477 Düsseldorf, Germany.

Räumlicher Geltungsbereich: Europa

Umsatzteuer-Identifikationsnummer

DE 346 877134

Die Europäische Kommission stellt für Verbraucher eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht bereit.

Datenschutz

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist Rechtsanwalt Christlieb Klages, Neue Str. 27, 14163 Berlin

Ich erhebe, verarbeite und nutze personenbezogene Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (insb. im Rahmen der Mandatsbearbeitung) oder entsprechend der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen in den folgenden Fällen (vgl. Art. 6 DSGVO; im Einzelne s. noch unten):

  • die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer widerrufbaren Einwilligung;
  • die Verarbeitung dient uns und den von uns ausgewählten Dienstleistern zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten;
  • die Verarbeitung ist auf Grund einer Interessenabwägung zwischen unseren berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen des Betroffenen zulässig;
  • die Verarbeitung erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben;
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt.

Ich erhebe, speichere und nutze dabei diejenigen personenbezogene Daten, die Sie mir per Email, Fax, postalisch, mündlich und fernmündlich oder auf sonstige Weise bei der Mandatsanbahnung oder im Laufe des Mandats mitteilen, oder die wir im Rahmen der Mandatsbearbeitung in allgemein zugänglichen Quellen recherchieren, insb. ihre Firma und ihren Vor- und Nachname, Kontaktdaten wie ihre Telefonnummer(n), Email-Adresse(n) und sonstige Adressdaten. Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Mandats.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, wenn und soweit Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben; eine Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt (selbstverständlich) nicht. Darüber hinaus werden Daten an Dritte übermittelt, soweit wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sind.

Sie haben das Recht,

  • Auskunft zu verlangen über den Verarbeitungszweck, die Kategorien der verarbeiteten Daten, etwaige Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung Ihrer Daten (Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO)
  • die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Berichtigungsrecht, Art. 16 DSGVO)
  • Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen (Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • einer Sie betreffende Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen (Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO). Wenn Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch uns für die Zukunft insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an die oben genannten Kontaktdaten senden. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben oder auf Grund eines überwiegenden Interesses an der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, z.B. falls Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen, Sie Ihre Daten noch benötigen oder Sie der Datenverarbeitung widersprochen haben und die Prüfung des Widerspruchs noch andauert (Einschränkungsrecht, Art. 18 DSGVO)
  • die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einer strukturierten Form zu erhalten und diese ggf. an Dritte übermitteln zu lassen (Datenübertragungsrecht, Art. 20 DSGVO)
  • sich gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (Beschwerderecht, Art. 77 DSGVO). Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin. Sie können sich auch an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort zuständig ist.

Sie haben zudem das Recht, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen (sog. Recht auf Vergessen bzw. Löschung, Art. 17 DSGVO) sobald

  • Ihre Daten für die Zwecke, für die Sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind;
  • Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben;
  • Sie einer weiteren Verarbeitung widersprochen haben;
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

Widerspruchsrecht: Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Rechtsanwalt Klages für die Zukunft insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an folgende Kontaktdaten senden: Rechtsanwalt Christlieb Klages,Neue Str. 27, 14163 Berlin, office@klages.legal, Tlf +49 30 214532 79  Fax +49 30 214532 80. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung erfolgt auf Grund gesetzlicher Vorgaben oder auf Grund eines überwiegenden Interesses an der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Meine Internetseite können sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Ich protokollieren lediglich allgemeine Zugriffsdaten, u.a. sog. Log-Files (s. nachfolgend). Ihre IP-Adresse wird ausschließlich dann verwendet, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen als Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und auch nur soweit diese Interessen die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Beispiele hierfür sind die Verfolgung von Rechtsansprüchen sowie das Aufklärungsinteresse an Straftaten und die Abwehr von elektronischen Angriffen (z.B. Hacking, Brut-Force-Attacken).

Ich erhebe und speichere zudem bestimmte Daten zur Bereitstellung meines Online-Angebots. Bei jedem Zugriff auf meine Webseiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge, sowie Produkt- und Versions-Informationen des von Ihnen verwendeten Internet-Browsers. IP-Adressen der Nutzer werden nur anonymisiert gespeichert. Dabei werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Auswertung der Logfiles erfolgt um mein Angebot besser auf Sie und Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden, Fehler schneller zu finden und zu beheben und unser Angebot allgemein zu verbessern. Die Auswertung dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an der ordnungsgemäßen Darstellung unserer Internetseiten. Die Logfiles werden bis zu 14 Tagen gespeichert und dann gelöscht. Eine darüber hinaus gehende Speicherung kann ausnahmsweise im Einzelfall erfolgen, zur Verfolgung von Rechtsansprüchen sowie zur Aufklärung von Straftaten und zur Abwehr von elektronischen Angriffen (z.B. Hacking, Brut-Force-Attacken).

Ich speichere Ihre Daten nur solange, wie dies zur Erbringung unserer Dienste/Dienstleistungen erforderlich ist oder ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung besteht, das Ihr Interesse an einer Löschung übersteigt. Darüber hinaus speichere ich Daten, solange ich Sie zur Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten als auch gesetzlicher Aufbewahrungsfristen benötige.

Ich nutzen keine Analysetools wie z.B. Google Analytics.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch auf unserer Internetseite Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse speichert und für die Profilbildung nutzt. Google speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Internetseiten/-angebote. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile bei Google zu. Wir weisen Sie darauf hin, dass Datenverarbeitungen durch Google außerhalb der EU/des EWR erfolgen können. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield (vgl. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Unsere Implementierungen der „Like-“ bzw. Empfehlungs-Funktionen der Sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing sendet keine Daten an diese Unternehmen bei Aufruf unserer Seiten durch Sie, sondern erst dann, wenn Sie die jeweilige Funktion nutzen, d.h. einen Beitrag auf unserer Seite in dem jew. Netzwerk empfehlen; erst dann werden Daten (u.a. die URL der aktuellen Seite und eine Kennung, die mit ihrem persönlichen Nutzerkonto bei diesen Sozialen Netzwerken verknüpft ist) an diese Unternehmen in die USA übertragen und dort gespeichert und verarbeitet.

Cookies der VG Wort und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen „Session-Cookies“ der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort), München, zur Messung von Zugriffen auf die Texte auf unsere Internetseite ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Unserer Seiten sind teilweise mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die VG Wort melden. Wir ermöglichen damit, dass die Autoren der Texte auf unserer Internetseite an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen sollen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens
Webangebote

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.