klages.legal Logo

+49 30 214532 79

Digitale Beteiligungsformate kommen in vielen Bereichen des Kulturbetriebs zum Einsatz – ob nun in Bildung & Vermittlung, in der Forschung oder auch rund um die Entstehung neuer künstlerischer Arbeiten. Welche rechtlichen Fragen werden aber berührt, wenn Kulturfans z.B. mit eigenem Content an Social Media-Aktionen teilnehmen, in partizipativen Produktionen im Netz mitwirken, Archivgut transkribieren oder neue Informationen zu digitalen Sammlungen beisteuern? Welche Verantwortung tragen Kulturschaffende rund um die Veröffentlichung User-generierter Inhalte? Und was gilt es zu beachten, wenn Inhalte aus partizipativen Projekten in anderen Kontexten nachgenutzt werden sollen? Im Vortrag beleuchtet Rechtsanwalt Christlieb Klages und bietet Raum für eure Fragen.

Vortrag von RA Klages für die Technologiestiftung des Landes Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email